direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Informationen zur "Freien Wahl"

§ 13, Abs. 3 der Studienordnung Human Factors v. 11. Mai 2011:

Die Module des freien Wahlbereichs sind grundsätzlich aus dem Lehrangebot der Hochschulen im Geltungsbereich des Hochschulrahmengesetzes wählbar.

Das heißt:

  • Es kann aus dem Lehrangebot jeder deutschen Hochschule gewählt werden;

weiterhin gilt:

  • einzelne Lehrveranstaltungen sind wählbar, es muss sich nicht zwingend um ganze Module handeln
  • Leistungspunkte müssen ausgewiesen sein
  • Benotung ist nicht zwingen;

das impliziert:

  • dass Sprachkurse der Sprach- und Kulturbörse (SKB) nicht anerkannt werden
  • Leistungspunkte aus zuvor absolvierten Studiengängen können anerkannt werden, soweit sie in keinen früheren Studienabschluss eingeflossen sind.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe